From Far Away
berg auf?

ich hoffe es doch mal, dass es jetzt berg auf geht ((:

die letzten tage, war nicht wirklich viel zeit zum essen und auch gar keine große lust vorhanden. was einen irgendwo auch recht stolz macht. ((: und somit ging es auch mit erfolgserlebnissen voran, zum glück. ich weiß nicht, was sonst noch passiert wäre. unglücklicher hätte man dann auch gar nicht sein können. 

vorgestern kam meine langersehnte jeans an. es ist gar nicht vorstellbar, dass man angst davor hat, klamotten anzuprobieren, weil schon so viele schlechte erfahurngen damit gemacht wurden. natürlich, hab ich sie nicht gleich anprobiert, meinem gewicht nach zu urteilen, hätte sie eh nicht gepasst, also wollte ich sie fast schon zurück schicken. doch gestern wurde ich mehr oder weniger von meiner mom gezwungen. voller bange hab ich sie also anprobiert, und ich merkte: "mensch die passt ja um die waden schon super und an oberschenkel auch" ich war richtig erstaunt, dass mir mal eine jeans, in meiner eigentlichen konfektionsgröße gepasst hat. und an dem tag ging ich mit wahnisinniger freude schlafen und träumte auch wirklich nur von perfektion, was mich irgendwie motiviert, jaaaa!

und heute lief glaube auch super. frühstück immer ganz normal, viel vitamine und eine schnitte. in der schule esse ich schon gar nichts mehr, trinke nur wasser. und zu hause koche ich mir meist was leichtes. das war's dan auch schon. zum sport machen komme ich auch kaum, weil ich mich auf die schule vorbereiten muss und auch hier und da vor langwerweile putze. jedenfalls wird es immer später und ich schlaf schon und der ganze spaß geht von vorne los ;D

und morgen wird sicherlich und HOFFENTLICH auch sein tag, hab sowieso gescätze 4 stunden generalprobe für den karneval. also dass heißt tanzen und zu gucken, essen vergessen und wieder schlafen. an so ein leben könnte man sich wirklich gewöhnen.

 das war's heute von mir, die nächsten tage wird neues kommen.

ich geh jetzt tee trinken und lernen, xx- sienna ♥

11.11.10 20:45


Werbung


come on show 'em what you worth! ...

and i will show them what i am worth! ... ((:

 ist es normal, dass man den einen tag zielstrebig ist wie verrückt und den anderen tag sich einfach nur ins bett verkrümeln würde und alles vergessen würde, und nur essen könnte?

doch dann denkt man sich, denk dran du willst perfekt sein und du wirst es auch schaffen, denk an all die schönen und guten dinge, welche passieren werden, was das alles aus dir machen wird, ob du ansehen bekommst. all die dinge, möchte man wissen, all das. doch das kann man nur herausfinden, wenn man damit anfängt nicht morgen oder übermorgen, sondern jetzt und nicht irgendwann.

doch ja, wenn man irgendwo in sich drin eine noch nicht stark ausgebreitete essstörung besitzt (mia) macht es die ganze sache auch nicht leichter, diese frassattacken sind nervtötend, dieses kotzen nach diesen fressattacken furchtbar, doch irgendwie möchte man es doch, weil man denkt man kann etwas damit erreichen. doch ich weiß nicht, ich sehe das nicht so, obwohl es mir selber so geht.

ja, und das hat der tag auch wieder gezeigt, es lief alles gut und schön, bis ich aus der schule kam. da hab ich da was gegessen, dort einen bissen genommen, und zum schluss eine riesen-tafel von schokolade mir reingezogen. selbst das essen widert mich regelrecht an, doch verdammt, mein gehirn schlatet sich in dem moment aus, und mein verstand sagt mir: ISS; ISS; ISS!

ich will es nicht, aber ich will jedoch perfekt sein. einen schönen körper haben mit allem drum und dran. vielleicht kommt mein verstand und willen darauf zurück, dass all das auch mit einer gesunden ernährung (vielleicht auch FrissDieHälfte) und sport funktioniert! vielleicht, in der hoffnung daran.

 

ihr hört von mir, xx- Sienna

18.11.10 20:44


Gratis bloggen bei
myblog.de